Gedenkschrift zu Kleinjogg – Wegbereiter der modernen Landwirtschaft

Die Gedenkschrift zum 300. Geburtstags Kleinjoggs trägt die wichtigsten Fakten zu seinem Leben, zu seinem sittenstrengen Charakter und zu seiner Verehrung auf neuem Forschungsstand prägnant zusammen. Im Zentrum steht die Darstellung seiner Neuerungen in der Landwirtschaft, die immer auch in Bezug zu aktuellen Fragen im Agrarbereich gestellt werden. Eine Reihe von sieben Porträts von heutigen Bauernbetrieben in Wermatswil und Rümlang ermöglichen einen guten Einblick in die Chancen und Probleme der gegenwärtigen Landwirtschaft. Verfasser sind Otto Schmid (Agronom / Dozent ETH), Prof. Dr. Daniel Wiedenkeller (Historiker, Mittelschullehrer KZO Wetzikon) und Florentina Gartmann, (Geomatikerin, Umweltingenieur-Studentin ZHAW); alle in Wermatswil wohnhaft.
Die 70-seitige Gedenkschrift mit dem Titel „Kleinjogg – Wegbereiter der modernen Landwirtschaft“ kann über regionale Zürcher Buchhandlungen (Keller in Pfäffikon, Doppelpunkt in Uster) oder den Kleinjogg Kulturverein, Waldgässli 7, 8615 Wermatswil (E-Mail: E-Mail schreiben) zum Preis von Fr. 15.-  (+ Fr. 5.- Versandkosten)  bezogen werden.